14.05.19: Workshop „ICAAP im LSI-SREP – Anwendung am Beispiel einer Modellbank“

Der Leitfaden der EZB für den bankinternen Prozess zur Sicherstellung einer angemessenen Kapitalausstattung (Internal Capital Adequacy Assessment Process – ICAAP) von November 2018 umfasst sieben Grundsätze, die sich neben der Governance, der Validierung und den Stresstests insbesondere mit der Einführung der normativen und ökonomischen Perspektive für die Risikotragfähigkeit beschäftigen.

Die EZB hat mit dem Leitfaden eine Grundstruktur des ICAAP formuliert, die sich auch auf die Instrumente der nationalen Aufsichtsbehörden bei der Überprüfung und Bewertung des ICAAP bei den weniger bedeutenden Instituten (LSI-SREP) anwenden lässt. Die zugehörigen Maßstäbe und Kriterien der Aufsicht zur Beurteilung der ICAAP-Konzepte sind von der BaFin im Leitfaden zur aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte niedergelegt.

Der Workshop

„ICAAP im LSI-SREP – Anwendung am Beispiel einer Modellbank“
am 14. Mai 2019, 10:00 – 17:00 Uhr, in Köln

setzt die Anforderungen aus dem ICAAP praxisnah für eine LSI-Modellbank um und leitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach einer kurzen Einführung Schritt für Schritt durch die Risikoinventur und Kapitalplanung, die Verzahnung von Stresstesting und Sanierungsplanung, die Quantifizierung von Operationellen Risiken bis hin zur Berechnung und Bewertung des SREP-Zuschlags anhand einer Fallstudie. Mit Hilfe von Beispielrechnungen werden im Workshop zentrale Wirkungszusammenhänge und Schwerpunkte der aufsichtlichen Bewertung erläutert.

Ihre Referenten:
Dr. Patrik Buchmüller
| marisk.academy
Prof. Dr. Andreas Igl | Hochschule der Deutschen Bundesbank
Ulrich Rahn | Bank für Sozialwirtschaft AG

Unsere Workshops zeichnen sich durch eine intensive Interaktion zwischen  Referenten und Ihnen aus, um einen hohen Nutzen für die praktische Arbeit zu gewährleisten. 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular »

Für Ihre Fragen steht Ihnen Ute Kolck (Tel. 0221/5490-103 oder per Mail: ute.kolck(at)bank-verlag.de) gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 Newsletter |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz