21.09.17: Intensivseminar
„Überblick über Basel IV“

Der Baseler Ausschuss konsultiert aktuell zahlreiche Änderungen an den Regelungen zur Ermittlung der risikogewichteten Aktiva (RWA). Auch wenn der Name noch nicht offiziell ist, spricht die Branche bereits von "Basel IV", da die Änderungen alle Aspekte der RWA-Berechnung betreffen und somit zu großem Umsetzungsbedarf bei allen Banken führen werden.

Unser Intensivseminar

     „Überblick über Basel IV“

vermittelt einen Überblick über den aktuellen Stand der Konsultationspapiere des Basel IV-Rahmenwerks, unter anderem zur Überarbeitung des KSA, zum neuen Standardansatz für Kontrahentenrisiken (SA-CCR), zur Überarbeitung des Verbriefungsregelwerks, zum Fundamental Review of the Trading Book, dem neuen CVA-Rahmenwerk, dem neuen Standardansatz für das OpRisk, den Kapitalanforderungen für Zinsänderungsrisiken im Bankbuch (IRRBB), den neuen Floor-Regelungen, den geänderten Offenlegungsvorschriften sowie sonstigen aktuellen Änderungen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter und Führungskräfte in den Bereichen Risikomanagement (Kredit-, Marktpreis- und operationelles Risiko), Finanzen/Meldewesen, Controlling, Compliance und Innenrevision. Grundkenntnisse der bankaufsichtsrechtlichen Vorgaben zur Ermittlung der risikogewichteten Aktiva werden vorausgesetzt.

Referent:
Stefan Röth, Senior Manager im Bereich Regulatory Management bei PwC in Deutschland.

Termin:
Donnerstag, 21. September 2017, 09:00 - 17:00 Uhr


Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular:
 

 

Weitere Informationen rund um Basel IV, CRR II und CRD IV finden Sie hier »

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


In Kooperation mit:
 

 Newsletter |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz